Thermotherapien

Thermotherapien beinhalten Wärme- und Kältetherapien, die je nach Bedarf zur Behandlung eingesetzt werden. Oft kommt bei der Behandlung mit Kälte auch die sogenannte Balneotherapie mit Wickeln (Retterspitz, Quark...) und Verbänden zum Einsatz. Thermo- und Kryotherapie können je nach Anwendung entspannend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und entzündungshemmend wirken.