Therapeutischer Ultraschall

Diese Therapie arbeitet mit Ultraschallwellen, die mit mechanischen und thermischen Reizen tief ins Gewebe eindringen.  Durch den Schalldruck kommt es im umliegenden Gewebe zu starken Kompressionen und Expansionen. Das Gewebe vibriert, der Effekt entspricht einer kräftigen Bindegewebsmassage. Die Wärme des  therapeutischen Ultraschalls kann unter anderem zur Schmerzbekämpfung eingesetzt werden, außerdem kann sie helfen die Dehnbarkeit des Bindegewebes zu verbessern. Der Ultraschall wird v.a. gerne bei Sehnenerkrankungen  eingesetzt.